Unfallflucht in Burghausen

Unbekannter hinterlässt 6.500 Euro Schaden nach missglücktem Wendemanöver

Burghausen - Am Montag, den 3. August, wurde ein Müllhäuschen in der Burgkrichener Straße beschädigt.

Die Meldung im Wortlaut

Im Gewerbepark Lindach A, auf Höhe Burgkirchener Straße 149, wendete ein Lkw mit einem weiß lackierten Anhänger. Der unbekannte Fahrer befuhr den Parkplatz eines Musikgeschäftes und stieß dabei an ein auf dem Hof installierten Müllhäuschen. Durch den Zusammenstoß wurden das Wellblechdach und die Türen beschädigt sowie der Rahmen im oberen Bereich verbogen. Der Fahrer begutachtete den Schaden, setzte dann jedoch sein Wendemanöver fort.

Dabei geriet er mit einem Hinterrad seines Anhängers in einen Graben und beschädigte die angrenzende Grünfläche. Der Fahrer beendete seinen Wendevorgang und fuhr in Richtung Kaufland davon.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 6.500 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Lkw bzw. den Fahrer geben können, werden gebeten, sich mit der PI Burghausen, 08677/9691-0, in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand

Mehr zum Thema

Kommentare