Unfall auf B299 bei Unterneukirchen

Lkw-Fahrer übersieht beim Abbiegen Auto - Fahrer schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Unterneukirchen - Ein schwerer Unfall hat sich Freitagnachmittag auf der B299 ereignet. Ein Lkw-Fahrer übersah beim Abbiegen ein Auto - es krachte.

Die Pressemeldung im Wortlaut: Ein 79-jähriger Unterneukirchner fuhr am Freitagnachmittag mit seinem Lkw auf Höhe Hilger in die B299 ein. Dabei übersah er einen 57-jährigen Garchinger der mit seinem Passat aus Richtung Garching kam. 

Der Garchinger konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern und prallte frontal in die linke Seite des Lkws. Beim Aufprall wurde der Garchinger schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. 

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B299 für ca. eine Stunde komplett gesperrt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare