Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zeugenaufruf nach Dieseldiebstahl in Töging am Inn

Dreister Dieseldieb auf frischer Tat ertappt: Ergreift sofort die Flucht

Am Dienstag (13. Juli) gegen 1 Uhr morgens, konnte ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma einen Dieseldieb auf frischer Tat ertappen und in die Flucht schlagen.

Töging am Inn - Der Sicherheitsdienstmitarbeiter bemerkte bei einer Getränkespedition in der Holbeinstraße in Töging einen verdächtigen Mann kniend am Tank eines dort abgestellten Lkw und sprach ihn daraufhin an.

Der unbekannte Mann erschrak daraufhin und ergriff die Flucht. Am Tatort hinterließ er neben zwei bereits komplett gefüllten 30 Liter Kanistern mit abgezapften Diesel auch einen Teil eines Gartenschlauchs.

Die Person war männlich, schlank, zwischen 165 und 170cm groß und von der Erscheinung ungefähr 40 Jahre alt.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Altötting unter 08671/9644-0 erbeten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Mehr zum Thema

Kommentare