An der Bushaltestelle auf der B12 bei Reichertsheim

Gleich zwei Auffahrunfälle: 5.500 Euro Sachschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reichertsheim - Zu gleich zwei Auffahrunfällen hintereinander kam es am Montag, den 1. Oktober früh auf der B12 in Höhe der Bushaltestelle bei Reichertsheim. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden.

Ein Omnibus fuhr mit Warnblinklicht in die dortige Bushaltestelle ein, weshalb ein unmittelbar dahinter fahrendes Fahrzeug abbremsen mußte. Ein hinter diesem fahrender, 22-jähriger Haager bremste daher ebenfalls ab. Eine hinter ihm fahrende, 24-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Bad Tölz konnte aber nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf das Heck des Haagers auf. Einer dieser wiederum nachfolgenden, 51-jährigen Waldkraiburgerin gelang das Abbremsen ebenfalls nicht mehr rechtzeitig, weshalb diese wiederum der Tölzer Autofahrerin hinten auffuhr.

Bei den beiden Unfällen entstanden an den beteiligten Fahrzeugen Sachschäden in Höhe von ca. 5.500 Euro, verletzt wurde dabei niemand.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare