Sonntag in Rattenkirchen

Auf Vereinsfest K.o.-Tropfen verabreicht - 17-Jähriger im Krankenhaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rattenkirchen - Am Sonntag wurde ein 17-Jähriger auf einem Vereinsfest plötzlich bewusstlos. Erste Untersuchungen ergaben Hinweise auf K.o.-Tropfen.

Am Sonntag, den 30.09.2018, besuchte ein 17-jähriger Isener ein Vereinsfest in Rattenkirchen. Der Jugendliche hielt sich den ganzen Tag über mit seinen Freunden auf dem Festgelände auf. Am Abend, kurz bevor er von seiner Mutter abgeholt wurde, verfiel der 17-Jährige plötzlich in Bewusstlosigkeit. 

Der Jugendliche musste ins Krankenhaus verbracht werden. Untersuchungen ergaben Hinweise auf die Beibringung von K.o.-Tropfen. 

Die Polizei Mühldorf ermittelt nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und bittet dringend um Hinweise. Zeugen werden gebeten sich unter 08631/3673-0, oder persönlich bei der Polizeiinspektion Mühldorf zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare