Auf der Kreisstraße MÜ37 

Promillefahrt endet an Baum - Fahrer wird verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rattenkirchen - Auf der Kreisstraße MÜ37 kam es am Sonntagmorgen zu einem Unfall, bei dem der Fahrer leichte Verletzungen erlitt. Der Fahrer kam von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Dem 36-Jährigen konnte Alkohol im Blut nachgewiesen werden.

Die Pressemeldung im Wortlaut: 

Am frühen Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr kam es auf der Kreisstraße MÜ37 im Gemeindebereich Rattenkirchen zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 36-jährige Pole aus dem südlichen Landkreis Mühldorf von Aschau kommend von der Fahrbahn abgekommen ist und mit der Beifahrerseite gegen einen Baum schleuderte. Der Mann erlitt leichte Verletzungen

Bei der Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der Autofahrer unter Alkoholeinfluss stand. Aus diesem Grund wurde beim ihm eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. 

Den Polen erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und ein längerer Fahrerlaubnisentzug.

Zur Bergung des Fahrzeugs und Absperrmaßnahmen waren die Feuerwehren Rattenkirchen und Reichertsheim eingesetzt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare