Am Sonntagabend in Altötting

Betrunken unterwegs und Drogen im Gepäck - Polizei zieht VW-Fahrer aus dem Verkehr

Altötting - Am gestrigen Abend war ein betrunkener Autofahrer auf der Straße von Altötting Richtung Emmerting unterwegs. Der Fahrer konnte von der Polizei Altötting aus dem Verkehr gezogen werden.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Ein aufmerksamer Bürger meldete am Sonntag den 15. November, gegen 21.15 Uhr einen Schlangenlinienfahrer in Altötting. Dieser fuhr mit seinem VW Richtung Emmerting. Auf der Staatsstraße konnte der Fahrzeuglenker folglich angehalten werden.

Dabei stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeuglenker mit weit über 1 Promille alkoholisiert war. Folglich wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme im Krankenhaus Altötting durchgeführt. Zudem konnte eine geringe Menge an Rauschgift aufgefunden und sichergestellt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Kommentare