Pressemeldung der Polizei Altötting

Wiederholt mit Pkw ohne Führerschein unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Am 12. Februar wurde eine 44-jährige Fahrzeugführerin, welche nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist, gegen Mittag im Ortsgebiet von Neuötting festgestellt.

Am Abend des gleichen Tages wurde die Dame im Ortsgebiet von Altötting wiederum als Fahrzeugführerin angetroffen. Die Fahrerlaubnis der 44-Jährigen wurde bereits Mitte 2019, nach einer Verkehrsunfallflucht in alkoholisiertem Zustand, durch das Gericht entzogen.

Interessanterweise zeigte sich die Dame offensichtlich von der bevorstehenden Gerichtsverhandlung am Amtsgericht Altötting unbeeindruckt. In der anstehenden Verhandlung muss sich die Frau für ihr Fehlverhalten im Jahr 2019, in dessen Zusammenhang ihr der Führerschein entzogen wurde, strafrechtlich verantworten. Hinzu kommen nun die beiden weiteren Vergehen wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare