Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ein Verletzter bei Unfall in Neuötting

Neuöttinger (56) kracht betrunken in anderes Auto

Am 9. Oktober ist es gegen 8.40 Uhr in Neuötting an der Einmündung Flurstraße/Nordendstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen bei der eine Person verletzt wurde.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Neuötting - Der Unfallverursacher ein 56-jähriger Neuöttinger fuhr die Nordendstraße entlang und wollte nach links auf die Flurstraße abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 42-jährigen Neuöttingerin und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Unfall erlitt die Geschädigte eine Verletzung am Bein und wurde leicht verletzt zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Bei der Unfallaufnahme konnte bei dem Unfallverursacher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Neuöttinger schließlich einen Wert von fast einem Promille. Da er in diesem Zustand einen Verkehrsunfall verursacht hat, muss er nun mit einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkoholgenusses rechnen und seine Fahrerlaubnis wird ihm entzogen werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema

Kommentare