Unfall in Mühldorf

Rentnerin (96) mit Rollator von E-Auto erfasst und schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Mühldorf - Eine 96-jährige Frau wurde bei einem Unfall von einem Auto erfasst und schwer verletzt

Am Dienstagvormittag (12. November), gegen 11.20 Uhr, wurde eine 96-jährige Frau aus Mühldorf schwer verletzt. Die Dame war auf einer Zufahrtstraße der Lohmühlstraße zu Fuß mit ihrem Rollator unterwegs. Ein 32-jähriger Mitarbeiter der Deutschen Post fuhr zeitgleich rückwärts auf der Zufahrtsstraße und übersah die Fußgängerin. 

Die Frau wurde vom Heck des E-Auto erfasst und stürzte. Dabei wurde sie schwer verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde von der Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachten angeordnet.

Ende Oktober ereignete sich in Bad Aibling ein schwerer Unfall zwischen einer Rentnerin und einem Lkw. Die Dame erlag ihren schweren Verletzungen wenige Tage später.

Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Mühldorf, Tel. 08631/3673-0 zu melden.

bcs

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare