Am Montag in Mühldorf

Betrunken Auto gefahren - Für Frau (45) wird es teuer

Am Montag, den 5. April, gegen 16.15 Uhr, wurde von der Autobahnpolizei Mühldorf eine 45-jährige Fahrzeugführerin, welche mit Ihrem Fiat die St2550 von Mühldorf in Richtung der A94 Anschlussstelle Mühldorf-West befuhr, kontrolliert.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Mühldorf - Bei der Frau aus dem Landkreis Simbach am Inn wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Der Verdacht auf Alkoholkonsum bestätigte sich, da ein Atemalkoholtest einen Wert von über 0,5 Promille ergab. Die Weiterfahrt wurde ihr daraufhin untersagt.

Gegen die Frau wurde deshalb ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet .Die Fahrzeugführerin erwartet nun ein Bußgeld von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare