Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Verkehrsunfall mit anschließender Flucht

Fahrerflucht nach Zusammenstoß zweier Autos bei Lohkirchen

In Lohkirchen ereignete sich am 16. Mai ein Verkehrsunfall mit zwei Autos, bei dem einer der Fahrzeugführer Fahrerflucht beging; die Polizei bittet um Hinweise.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Lohkirchen - Am Sonntag den 16. Mai gegen 5 Uhr, kam es in Lohkirchen zu einem Verkehrsunfall mit zwei Pkws. Der Fahrer eines schwarzen BMW mit Mühldorfer Kennzeichen nahm dem geschädigten Mercedesfahrer, einem 41-jährigen Mann aus Waldkraiburg, die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der BMW-Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit von der Unfallstelle, verlor allerdings sein vorderes Nummernschild an der Unfallstelle. Der Sachschaden am Mercedes beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. Die polizeilichen Ermittlungen auf den Unfallflüchtigen laufen bereits.

Wer zudem konkrete Hinweise auf den Unfallverursacher geben kann oder bezüglich des Unfalls Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Mühldorf (08631/3673-0) zu melden.

Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare