Verkehrsunfall am Donnerstag in Isen

Vorfahrt missachtet: Zusammenprall lässt sich nicht mehr verhindern - Schaden vierstellig

Am 14. Januar, gegen 10.30 Uhr, ereignete sich auf der Kreuzung Dorfner Straße/Lengdorfer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Autos beteiligt waren.

Isen - Eine 65-jährige Fahrzeugführerin befand sich auf der untergeordneten Straße und musste Vorfahrt gewähren. Sie übersah beim Einfahren in den Kreuzungsbereich eine Verkehrsteilnehmerin, welche sich auf der übergeordneten Straße befand. Es kam anschließend zum Zusammenprall beider Fahrzeuge.

Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand bei beiden Fahrzeugen ein Sachschaden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder

Kommentare