Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Auf dem Dach liegengeblieben

Altöttinger (20) kommt von Straße ab und kracht mit Auto durch Zaun

Am Montag (29. November) hatte ein 20-jähriger Altöttinger einen schweren Autounfall, bei dem er sich überschlug und das Auto auf dem Dach zum Stehen kam.

Meldung im Wortlaut

Erlbach - Am 29. November gegen 17.45 Uhr fuhr ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Altötting mit dessen VW Golf von Erlbach in Richtung Reischach. Aufgrund des Schneefalls und der schneebedeckten Fahrbahn verlor der Fahrer in einer Rechtskurve bei Haizing die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei fuhr der junge Mann durch einen angrenzenden Weidezaun und überschlug sich anschließend im angrenzenden Acker.

Der Wagen kam auf dem Dach zum Stillstand. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und kam leicht verletzt in das Krankenhaus Altötting. An dem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Der Wagen musste anschließend abgeschleppt werden. Durch den Unfall wurden der Weidezaun sowie der angrenzende Flur beschädigt. Der Schaden beläuft sich hierbei auf etwa 100 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Endlkirchen war mit drei Fahrzeugen und zehn Personen vor Ort. Diese regelte den Verkehr und leuchtete die Unfallstelle für den Abschleppdienst aus.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder

Mehr zum Thema

Kommentare