In Burgkirchen erwischt

Mann findet Kennzeichen und baut es einfach an sein Auto - Strafverfahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burgkirchen - Bei einer Polizeikontrolle wurde ein Mann mit abgelaufenem TÜV erwischt. Der Grund war ungewöhnlich. 

Pressemeldung im Wortlaut

Am Dienstag, den 18. Juni, gegen 8.45 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen in Burgkirchen am Max-Planck-Platz ein dort geparkter schwarzer

VW auf, der mit einem Kennzeichen ausgestattet war, dass entstempelt und der TÜV abgelaufen war

Nach erfolgten Ermittlungen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass das für das Fahrzeug nicht zugelassene Kennzeichen gar nicht zu diesem gehörte. Der 33-jährige Mühldorfer hatte das Kennzeichen offenbar gefunden und einfach an seinem Pkw angebracht. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Kennzeichenmißbrauch.

Pressemeldung Polizei Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare