Kontrollen bei Burgkirchen and der Alz

Schneller als die Polizei erlaubt: Raser auf Staatsstraße erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burgkirchen an der Alz - Bei Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2107 sind den Beamten mehrere Autofahrer ins Netz gegangen. Der Spitzenreiter hatte dabei 31 km/h zu viel auf dem Tacho.

Der Pressebericht im Wortlaut: 

Am Donnerstag, den 19. September, im Zeitraum von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr, führte die Polizeiinspektion Burghausen auf der Staatsstraße 2107 bei Burgkirchen an der Alz, auf Höhe Quick, Geschwindigkeitskontrollen durch.

Drei Fahrzeugführer müssen mit einer Anzeige rechnen. Messstellenschnellster war ein Autofahrer, der statt der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 70 km/hmit 101 km/h gemessen wurde.

Pressebericht der Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare