+++ Eilmeldung +++

DWD hebt Unwetterwarnung der Stufe 3 für Stadt und Landkreis Rosenheim auf

Am Sonntagabend wurde vor Starkregen, Hagel und Sturmböen gewarnt

DWD hebt Unwetterwarnung der Stufe 3 für Stadt und Landkreis Rosenheim auf

Landkreis Rosenheim – Der DWD veröffentlichte am Sonntagabend (26. September) eine amtliche …
DWD hebt Unwetterwarnung der Stufe 3 für Stadt und Landkreis Rosenheim auf
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Eine Person bei Burghausen verletzt

Durch Verkehrsschild irritiert: VW-Fahrer bremst und verursacht Unfall

Am Montag (12. Juli) um 14.50 Uhr, befuhr ein Ehepaar aus Rheinland-Pfalz mit ihrem VW Polo die B20 von Marktl kommend Richtung Burghausen.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Burghausen - Auf Höhe Auffahrt Overfly bremste der 78-jährige Fahrer seinen Wagen plötzlich stark ab, da ihn ein Verkehrsschild irritierte. Ein hinter ihm fahrender 79-jähriger aus dem Landkreis Dingolfing-Landau konnte seinen VW T6 nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Polo auf.

Die Beifahrerin des Dingolfing-Landauers wurde bei dem Aufprall leicht verletzt, die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Matthias Strauß

Mehr zum Thema

Kommentare