Spätnachts in Burghausen

Mit Klappmesser unterwegs: 16-Jähriger kassiert Anzeige

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Am Donnerstag, den 21. Mai, gegen 0:30 Uhr, wurde bei einer Personenkontrolle im Stadtpark ein gefährliches Messer aufgefunden.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Bei dem 16-jährigen Besitzer aus Emmerting konnte ein sogenanntes Einhand-Klappmesser festgestellt werden. Einen Grund, warum er ein solches Messer mit sich führt, konnte er nicht nennen. Zum Führen eines solchen Messers ist aber ein berechtigtes Interesse nachzuweisen. Das Messer wurde sichergestellt, den Jugendlichen erwartet eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Waffengesetz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare