Verkehrsunfall in Burgkirchen

Autofahrerin (39) fährt auf Lastwagen auf- Verletzungen und vierstelliger Sachschaden

Burgkirchen an der Alz - Am Montag, den 16. November, gegen 7.20 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2107 bei Quick zu einem Verkehrsunfall.

Die Pressemitteilung der Polizei Burghausen im Wortlaut:

Ein 34-Jähriger fuhr mit seinem Lastwagen von Burgkirchen kommend Richtung Tittmoning. Auf Höhe Quick musste er verkehrsbedingt bremsen. Dies übersah eine hinter ihm fahrende 39-Jährige in ihrem Pkw Toyota und fuhr dem Lkw auf.

Bei dem Unfall wurde die Front des Toyota komplett eingedrückt und musste abgeschleppt werden, am Lkw wurde das hintere Kennzeichen und der Fahrschutz verbogen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4200 Euro.

Der Lkw-Fahrer und dessen Beifahrer blieben unverletzt, die Fahrerin des Toyota wurde leicht verletzt.

Die Pressemitteilung der Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger

Mehr zum Thema

Kommentare