An A94 bei Ampfing

"Show-Einlage" umsonst - Polizei findet Haschisch und Kokain bei 30-Jährigem

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ampfing - Seine Show-Einlage half nichts, denn die Polizei kontrollierte einen 30-jährigen Mann trotzdem und fanden tatsächlich etwas in seinem Gepäck.

Pressemeldung im Wortlaut:

Sonntag kurz nach Mitternacht kontrollierten Beamte der Burghauser Grenzpolizei an der A94 bei Ampfing einen Fernreisebus. Hinten in der letzten Reihe hatte sich ein 30-jähriger Franzose schlafend gestellt. Die Show nutzte ihm aber nichts, denn die Experten der Grenzpolizei nahmen Witterung auf. Und prompt fand sich im Gepäck des Franzosen Haschisch und Kokain

Die Polizisten stellten die Drogen sicher, führten erkennungsdienstliche Maßnahmen durch und behielten auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung ein. Danach durfte der Franzose seine Reise - wenn auch nicht mehr im gleichen Bus, der da schon über alle Berge war - fortsetzen.

Pressemeldung Grenzpolizeistation Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare