Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Am Freitagmittag verschwunden

Vermissten aus Altötting wohlauf aufgefunden und an Angehörigen übergeben

Seit Freitagmittag (2. Dezember) war der 84-jährige Herr S. aus dem BRK-Seniorenzentrum in Altötting abgängig. Am Abend konnte der Mann wieder aufgefunden werden.

Update, 19.28 Uhr - Vermissten wohlauf aufgefunden

Wie die Polizei Altötting mitteilt, hat sich „die Vermisstensuche erledigt“. Demnach wurde Herr S. zwar desorientiert, aber wohlauf gefunden. „Nach Begutachtung wurde er an die Angehörigen übergeben und durfte nach Hause“, schließt die Polizei ab.

Erstmeldung:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Altötting - Herr S. leidet unter Demenz und müsste orientierungslos unterwegs sein. Eine Gehhilfe führt Herr S. nicht mit sich und ist gut zu Fuß.

Die Personenbeschreibung wurde von der Redaktion entfernt.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Altötting unter 08671/9644-0 oder an den Notruf 110 erbeten.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema

Kommentare