Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Am Freitag, den 2. Dezember

Auffahrunfall auf der B299 in Altötting

Am 2. Dezember, gegen 13.35 Uhr, ereignete sich auf der Inn-Brücke in Altötting ein Auffahrunfall zwischen zwei Autos. 

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Aufgrund des Berufsverkehrs und der Ampel bildete sich ein erheblicher Rückstau. Dabei fuhr ein 31-jähriger BMW-Fahrer einer 54-jährigen Dacia-Fahrerin auf.

Die Dacia-Fahrerin klagte anschließend über Schmerzen im Kopf- und Nackenbereich. Der Sachschaden beider Fahrzeuge beläuft sich auf etwa 7500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting 

Rubriklistenbild: © dpa/pa Carsten Rehder

Mehr zum Thema

Kommentare