Polizei verhindert Trunkenheitsfahrt

Schwindegg –. Eine Streife der Mühldorfer Polizei kontrollierte am vergan genen Dienstag die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen in Schwindegg.

Gegen 19.50 Uhr fiel der Streifenbesatzung an der Tankstelle ein Mann auf, der gerade auf dem Weg zu seinem Auto war. Die Beamten befragten den Mann und stellten bei dem 50-jährigen Mühldorfer Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Die Beamten untersagten dem Mann daraufhin die Weiterfahrt und bewahrten ihn somit vor einem Monat Fahrverbot sowie einem Bußgeld von 500 Euro.

Kommentare