Politik für den Landkreis und seine Menschen

Landrat Georg Huber feierte 70. Geburtstag.
+
Landrat Georg Huber feierte 70. Geburtstag.

Am Drei-Königstag konnte Mühldorfs Landrat Georg Huber seinen 70. Geburtstag feiern. „Seit nahezu vier Jahrzehnten engagierst Du Dich erfolgreich für Deine Heimat und konntest den Landkreis insbesondere im bildungspolitischen und wirtschaftlichen Bereich erfolgreich voranbringen.“ Das schreibt der bayerische Innenminister Joachim Herrmann in einem Glückwunschbrief an den Mühldorfer Landrat Georg Huber zu dessen 70. Geburtstag am 6. Januar.

„Bereits als Erster Bürgermeister der Gemeinde Schwindegg von 1981 bis 2002 und seit 2002 als Landrat hast Du mit Deinem verantwortungsvollen Wirken ganz wesentlich zur positiven Entwicklung Deiner Heimatregion beigetragen“, so Herrmann. Huber sei Herzblutpolitiker mit Leib und Seele.

Hohe Priorität misst Huber laut Herrmann auch den Themen Umweltschutz und erneuerbare Energien bei. Über die Landkreisgrenze hinaus leiste er außerdem überzeugende Arbeit beim Bayerischen Landkreistag als Leiter der Projektgruppe „Organisation/eGovernment“ des Innovationsrings und als Vorsitzender des Ausschusses für Landesentwicklung und Umweltfragen, beim Deutschen Landkreistag als Vorsitzender des Umwelt- und Planungsausschusses sowie als Präsident der deutschen Sektion des Rats der Gemeinden und Regionen Europas. „Deine vielfältige Arbeit im Dienst der kommunalen Selbstverwaltung ist überaus wertvoll – dafür danke ich Dir sehr herzlich“, so Herrmann. Huber hat die Bildung in den Mittelpunkt seines Handelns gestellt. Der Landkreis Mühldorf wurde unter ihm zur Bildungsregion. Zwei große Fusionen hat er ebenfalls angestrebt und durchgezogen. Die Verschmelzung der Sparkassen in Mühldorf und Altötting sowie der Klinik-Zusammenschluss zwischen Mühldorf und Altötting. 

Die Menschen im Landkreis Mühldorf standen in den letzten 18 Jahren bei Georg Huber immer im Mittelpunkt. So hat er Politik für den Landkreis Mühldorf und seine Menschen betrieben. Ein großer Geburtstagsempfang findet am kommenden Donnerstag im Mühldorf Landratsamt statt. sb

Kommentare