Petzenhauser und Wählt im Prambsstadl

Ihr aktuelles Programm haben Eva Petzenhauser und Stefan Wählt im Prambsstadl vorgestellt. Wagner
+
Ihr aktuelles Programm haben Eva Petzenhauser und Stefan Wählt im Prambsstadl vorgestellt. Wagner

Nach „G’essn wird dahoam“, haben Eva Petzenhauser und Stefan Wählt mit „Montag Ruhetag“ erneut ein Programm auf die Beine gestellt, das den Zuhörern an zwei Abenden im Prambs-stadl Unterhaltung mit „Lachgarantie“ bot.

Obermörmoosen – Hier haben sich zwei Musikkabarettisten gesucht und gefunden; was im Übrigen ein passender Titel für ein drittes Programm wäre, die sich perfekt ergänzen und auch dialektisch glänzen. Sei es Wählt in seiner Rolle als „Dating-Schwabe“ oder Petzenhauser als nervige „Wartezimmer-Sächsin“. Man würde ihnen diese Herkunft sofort abnehmen.

Eines ihrer Glanzstücke war an diesen beiden Abenden die „Hitparade der Scheidungslieder“, die sie zu ihrer Idee der Organisation von Scheidungsevents präsentierten und die das gesangliche Repertoire Petzenhausers und Wählts eindrucksvoll zur Geltung brachten. Kurzum, ein gelungenes Programm, das auf mehr hoffen lässt. wag

Kommentare