Peter Rieder weiter Kreisvorsitzender der Mittelstandsunion

Die neu gewählteKreisvorstandschaft der Mittelstandsunion. re
+
Die neu gewählteKreisvorstandschaft der Mittelstandsunion. re

Mühldorf. – Bei der Jahreshauptversammlung der Mittelstandsunion im Hellhof Tödtenberg wurde Peter Rieder einstimmig in seinem Amt als Kreisvorsitzender der CSU-Mittelstandsunion bestätigt. Im Rechenschaftsbericht über die Aktivitäten des vergangenen Jahres hob der Vorsitzende vor allem den wieder sehr gut besuchten „Ball der Wirtschaft“ hervor, der nun mittlerweile zum fünften Mal zusammen mit den Wirtschaftsjunioren veranstaltet wurde.

Hier wurde Heinz Weber der MBM Maschinenbau Mühldorf als erfolgreicher Unternehmer aus dem Landkreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Die Verleihung des Unternehmerpreises in 2016 im Rahmen des Wirtschaftsballes wird am Freitag, 29. April, im Stadtsaal Mühldorf stattfinden. Peter Rieder konnte darüber hinaus den früheren Wirtschaftsminister Dr. Otto Wiesheu für ein Kamingespräch gewinnen, das im Herbst stattfinden wird.

Die Neuwahlen brachten neben dem Kreisvorsitzenden folgende Ergebnisse: Stellvertreter sind nun Sascha Schnürer und Markus Hajek. Als Schatzmeisterin wurde Ilse Preisinger-Sontag und als Schriftführer Rudi Salfer gewählt. In die erweiterte Vorstandschaft sind Stefan Mooshuber, Stefan Bernhart, Rupert Rigam und Rosina von Roennebeck gewählt worden.

Der CSU-Kreisvorsitzende und Staatsminister Dr. Marcel Huber erklärte in seinem kurzen Referat, wie wichtig die Mittelstandsunion für die CSU als Bindeglied zu den regionalen Unternehmern sei. Die CSU sei der Partner der Unternehmer in der Politik. Das gelte es, zukünftig deutlich herauszustellen. Dazu betonte er, dass er die Mittelstandsunion Mühldorf ganz konkret mit herausragenden Referenten zu aktuellen Themen und Veranstaltungen unterstützen würde.

Des Weiteren sprach er an die Mitglieder eine Einladung in die Staatskanzlei und in den Landtag aus. Hierzu könne ein Bus aus dem Landkreis organisiert werden. re

Kommentare