Die Palmenzucht hält Dieter Kiesel von Kessler jung

Man sieht ihm sein Alter nicht an: Dieter Kiesel von Kessel feiert seinen 80. Geburtstag. Friedrich

Dieter Kiesel von Kessler feierte seinen 80. Geburtstag im Kreis seiner Familie, Verwandten, Freunden und Bekannten. Der Jubilar wurde am 11. Januar 1940 in Bad Kissingen geboren. Er wuchs dort mit einem Bruder auf und nach der Schulzeit lernte er den Beruf des Elektrikers.

Schwindegg – Als er 18 Jahre alt war, meldete er sich freiwillig für drei Jahre bei der Bundeswehr. Anschließend erhielt er in München eine Anstellung bei der Deutschen Bundesbahn.

Seit seiner Jugend hat er die ebenfalls aus Bad Kissingen stammende Helga Zeckl gekannt und verliebte sich in sie. 1961 heirateten beide in Bad Kissingen und bezogen anschließend ihr neues Domizil in Glonn.

Aus der harmonischen Ehe entstammten zwei Töchter und heute gehören drei Enkel mit zur Familie. 1973 erwarben sie in Schwindegg in der Zugspitzstraße ein Grundstück, erbauten sich dort ein schmuckes Eigenheim, das sie 1976 bezogen.

In seiner Freizeit widmete sich der Jubilar der Familie und begann mit seinem Hobby, Palmen zu züchten. Dabei kann er heute viele Erfolge aufweisen. Lesen, Spazierengehen und mit den Nachbarn zu plaudern und seine Palmen sind seine Hobbys. Im Namen der Gemeinde überbrachte ihm Bürgermeister Dr. Karl Dürner die Glückwünsche der Gemeinde, im Auftrag des Bundesbahn-Sozialwerks gratulierte Hans Stadler. tf

Kommentare