Ned ohne mei Maskn!

Coronatechnisch muassd ausgrüst sei, dass du des Lem dapacka konnsd.

Wennsd des ned bist, dann kehrsd ganz schnoi da Katz.

A Muidorfarin hod iahm Buam vasprocha, dass er mid ihra zum Eikaufa in des Spuizeiggschäfd fahrn derf, wenn des wieda aufmachd. Sie san an Muidorfa Südn gfahrn, wo des Gschäfd dahoam is. Mit Schwung hod de Mama eiparkd und is vom Auto aussa, da Bua damit. Kurz vor dem Ladntürl kimmds ihra, dass coronatechnisch was abgehd. Sie hod koa Maskn auf und a koane dabei. Sie is zruck zum Auto und hod a Corona-Maskn gsuachd, aba koane is ums Varrecka herganga. In dem ganzn Auto koa Maskn.

Da war guade Maskn deia. Da Bua is scho gangig worn, und woid mid Macht in das Spuizeiggschäfd nei. Sie is vorm Auto gstandn und hod sinnierd, wia sie in des Gschäfd kimmd. A modern introvertierte Bayerin lassd se so schnoi von der Corona-Gaudi ned aus da Ruah bringa. Do is ihra de Warnwesten im Auto in de Augn gstocha. Sie hod de Westn packd und um den Kopf umadrahd. De Klettvaschlüsse ham des ganze Gschichd schee leichd wern lassn.

Ausgrüst wia a schlechta Bankräuba mid da goibn Warnwesten ums Mäu, Nasn und Ohrwaschl is in des Spuizeiggschäfd nei ganga, ois hod gschaud, wia a Schweibal, wenns blitzt, aber a Goid hams ihra ned gem. Sie hod aba a ned Übafall plärrt. Sie san dann ganz friedle zum Eikaufa ganga, und da Bua hod sein Friedn gmachd, wia er fünf Autos abgrammt hod. De fünfe san aba nua ganga, weil Corona is und da Bua so brav war wia sei Westen-Maskn-Mama.

Kommentare