Oberneukirchen: Kann Raserei gestoppt werden?

In der jüngsten Gemeinderatssitzung von Oberneukirchen sprach Zuhörer Matthias Mayerhofer Maßnahmen gegen Raser auf der Kreisstraße aus Tüßling kommend an. Welche möglich wären, müsse laut Bürgermeisterin Anna Meier (FW/WG) mit dem Straßenbauamt und dem Landratsamt geklärt werden.

Oberneukirchen – In der jüngsten Gemeinderatssitzung sprach Zuhörer Matthias Mayerhofer Maßnahmen gegen Raser auf der Kreisstraße aus Tüßling kommend an. Welche möglich wären, müsse laut Bürgermeisterin Anna Meier (FW/WG) mit dem Straßenbauamt und dem Landratsamt geklärt werden. Auch der neu gekennzeichnete Radweg sorge für Gefahren, da besonders Kinder von der Grünbacher Straße kommend, ohne zu Schauen in den Radweg einbiegen. fim

Kommentare