Zwölf Mannschaften schafkopfen um den Sieg

Die Krieger- und Soldatenkameradschaft (KSK) Niedertaufkirchen war Ausrichter der Schafkopf-Meisterschaften des Kreisverbandes Mühldorf.

72 Teilnehmer trafen an 18Tischen aufeinander. Es spielten in der Mannschaftswertung zwölf Teams um den Sieg. Die Siegerehrung nahmen KSK-Vorsitzender Josef Weiß und der Geschäftsführer des Kreisverbandes, Erich Hargasser, vor. Den Wanderpokal errang mit 119 Punkten das Team der KSK Niedertaufkirchen vor der KSK Roßbach und KSK Polling. In der Einzelwertung siegte Ludwika Höllbauer von der KSK Niedertaufkirchen und freute sich über den Geldpreis von 150 Euro. Zweiter wurde Xaver Huber aus Polling, der 70 Euro gewann. Gefreut hatte sich auch die Drittplatzierte Lisa Kohlbeck, die 50 Euro erhielt. Im Bild zu sehen sind die Sieger der Mannschaftswertung: (von links) Lisa Kohlbeck, Johann Schmid, Ludwika Höllbauer, Kreisverbands-Geschäftsführer Erich Hargasser, Jakob Schaber und KSK-Vorsitzender Josef Weiß. Huber

Kommentare