Zum zweiten Mal geht der Wanderpokal an Robert Freudenstein

+

Für die Freunde des Stockschützensportes hat die Abteilung Stockschützen des Sportvereines SV 86 in der Stockschützenhalle in Eschlbach ein Ziel- und Bandlschießen ausgerichtet.

Als zielsicherster Schütze konnte Robert Freudenstein bereits zum zweiten Mal den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Auf weitere Stockerlplätze schossen sich Michael Moosner und Josef Bock. Die Plätze eins und zwei bei den passiven Schützen errangen Rudi Spirkl und Hans Greimel. In der Frauenrunde rangen Mutter und Tochter um die vordersten Plätze. Rita Dirnberger konnte sich gegen ihre Tochter Andrea Eichinger durchsetzen, Platz drei ging an Anneliese Reichl. Unser Bild zeigte den Wanderpokalgewinner Robert Freudenstein (Mitte) und die weiteren Erstplatzierten. Foto ann

Kommentare