Zustimmung trotz Abweichungen

Oberbergkirchen – Der Gemeinderat von Oberbergkirchen hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig dem Bauantrag für den Neubau eines Mehrfamilienhauses mit drei Wohneinheiten in der Straße „Am Hang“ zugestimmt.

Die beantragten Abweichungen – drei statt zwei Wohneinheiten, eine kleine Überschreitung der Baugrenze durch eine Außentreppe sowie ein etwas größeres Nebengebäude – waren bereits beim Antrag auf Vorbescheid von der Gemeinde Oberbergkirchen und auch vom Landratsamt in Mühldorf genehmigt worden.ai

Kommentare