Zusätzlicher Termin für Maskenausgabe

Mühldorf. – Am Freitag kamen viele Bürger, um von der Stadt verbilligte FFP2-Masken zu kaufen.

Es kam zu keiner Schlangenbildung, die Ausgabe war konform zu den infektionsschutzrechtlichen Vorgaben, informiert Bürgermeister Michael Hetzl. Aufgrund der Nachfrage gibt es am Montag, 25. Januar, von 15 bis 18 Uhr erneut die Möglichkeit, vier FFP2-Masken für fünf Euro pro Person zu kaufen. Mühldorfer Bürger können auch für Freunde und Bekannte Masken erstehen, müssen dafür aber den Personalausweis vorlegen. Für bedürftige Mühldorfer gibt es bei Vorlage des entsprechenden Nachweises FFP2-Masken kostenlos. je

Kommentare