Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zangberg – Wie jedes Jahr findet auch heuer der „Zangberger Advent“ statt. Am Samstag, 15. Dezember,

Zangberg – Wie jedes Jahr findet auch heuer der „Zangberger Advent“ statt.

Am Samstag, 15. Dezember, beginnt um 20 Uhr im barocken Ahnensaal des Klosters St. Josef Zangberg die Veranstaltung, an der in diesem Jahr die Volksmusik Obertaufkirchen, die Ramsauer Holzbläserinnen und viele andere Musiker und Gruppen beteiligt sein werden. Als Leser für die Rupertiwinkler Weihnachtsgeschichte konnte Hans Pichlmeier gewonnen werden. Wie bereits im vergangenen Jahr, hat Gertraud Gaigl die Gesamtleitung inne. Für Kurzentschlossene sind Restkarten im Katholischen Kreis bildungswerk (Telefon 0 86 31/3 76 70) erhältlich. re

Kommentare