Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zahlen undSatzung im Stadtrat

Neumakt-St. Veit – Kurz und knackig: Die nächste Neumarkt-St.

Veiter Stadtratssitzung soll aufgrund der steigenden Corona-Inzidenzen ziemlich kurz gehalten werden, entsprechend übersichtlich ist die Tagesordnung gestaltet, wenn die Stadträte zur Sitzung am kommenden Donnerstag, 22. April, um 18.30 Uhr im Herzoglichen Kasten zusammenkommen. Die Räte stimmen über den Erlass der Verordnung über verkaufsoffene Sonntage 2021 ab. Außerdem liegt die Jahresrechnung mit Rechenschaftsbericht für 2020 vor. Schließlich behandelt das Gremium noch die Aufstellung der Außenbereichssatzung „Unterwiesbach“. Dazu soll ein Billigungs- und Auslegungsbeschluss gefällt werden. Zum Ende der Sitzung stehen noch Bekanntgaben beziehungsweise Vergaben auf der Tagesordnung.

Kommentare