Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Was wird aus der Fernwärme?

Schönberg. – Die nächste Sitzung des Gemeinderates Schönberg findet am kommenden Mittwoch, 4. August, um 19 Uhr im Sitzungssaal der Gemeindekanzlei in Schönberg statt.

Auf der Tagesordnung stehen ein Antrag zum Neubau einer gewerblich genutzten Lagerhalle in der Gewerbestraße und ein Antrag der Feuerwehr auf Bezuschussung des Lastwagenführerscheins für aktive Feuerwehrmitglieder. Dazu kommt der Erlass einer Satzung über die Erhebung von Erschließungsbeiträgen und den Umbau des Werkraums im Untergeschoss der Schule zu einem Klassenraum zum Schuljahr 2022/23 und den Einbau von Sanitäranlagen im Untergeschoss zum Schuljahr 2020/23. Darüber hinaus geht es um die Fernwärmeversorgung in Schönberg, zu der eine Informations-Veranstaltung abgehalten werden soll.

Der Schönberger Gemeinderat diskutiert auch über die Restaurierung des Pestkreuzes in Öd.

Mehr zum Thema

Kommentare