Warteschlange am Wertstoffhof

Neumarkt-St. Veit – Die Kurzarbeit durch die Corona-Krise schuf Schaffensdrang im Frühjahrsgarten.

Zudem öffnete der Wertstoffhof an der Hörberinger Straße und löste ungewohnte Staus und Wartezeiten aus. Diese Schlange war über einen halben Kilometer lang und die Wartezeiten betrugen bis zu 20 Minuten, da beim Abladen auf richtige Abstände geachtet wurde. nz

Kommentare