Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Verlängerungder Vollsperrung

Neumarkt-St. Veit –Aufgrund von archäologischen Funden und weiterer Begleitung muss die Vollsperrung der Zufahrt in den Johannesplatz um vier Tage bis zum Freitag, 27. August, verlängert werden, da sich die Arbeiten dadurch verzögert haben, statt bisher bis einschließlich Montag, 23. August.

Das teilte die Stadt Neumarkt-St. Veit jetzt mit. Die Parkverbote bleiben auch bis 27. August bestehen, der Verkehr soll weiterhin nördlich der Kirche in beide Richtungen verlaufen. Zudem wird es im Ausfahrtsbereich vom Johannesplatz in den Stadtplatz, wo auch derzeit der Gegenverkehr möglich ist, an zwei Tagen zu Einengung der Straße in den Johannesplatz kommen, aufgrund von Wasserleitungsarbeiten.

Kommentare