Über 17000 Euro für die McDonald’s-Stiftung

Symbolische Überreichung des Gesamtbetrages durch Margit Kurz-Rothmaier und Bernhard Kurz (rechts) an den Botschafter der McDonald`s-Kinderhilfe-Stiftung, Reinhard Lehner.
+
Symbolische Überreichung des Gesamtbetrages durch Margit Kurz-Rothmaier und Bernhard Kurz (rechts) an den Botschafter der McDonald`s-Kinderhilfe-Stiftung, Reinhard Lehner.

Neumarkt-St. Veit – Für einen guten Zweck hat die Ovofit Ei-Produkte GmbH aus Neumarkt-St.

Veit ihre Absatzeinbußen in der Corona-Krise genutzt. In Verschenk-Aktionen verteilte das Unternehmen acht Tonnen tiefgekühlte Eier-Snacks in haushaltüblichen Mengen gegen Spenden (wir berichteten). Die Produkte fanden reißenden Absatz, und die Spendenboxen füllten sich. Es kamen über 17 000 Euro zusammen, die an die „McDonald’s Kinderhilfe Stiftung“ gingen.

Das Neumarkter Unternehmen ist bekannt für die Herstellung von Ei-Produkten wie Rührei-Sticks oder Omeletts. Zu den Abnehmern gehören unter anderem McDonald’s, Großverbraucher und Airlines. „Unsere Tiefkühllager waren gefüllt, als im März der Lockdown kam“, sagt Ovofit-Geschäftsführerin Margit Kurz-Rothmaier. „Ich freue mich, dass wir mit den Verschenk-Aktionen doppelt Gutes tun können.“

Hintergrund: Im Normalfall werden die Produkte zügig ausgeliefert. Aufgrund der Corona-Krise wurden die Produkte von den Kunden aber nicht mehr abgerufen und mussten eingelagert werden. Daher entschied Kurz-Rothmaier, die Not des Unternehmens in eine wohltätige Initiative zu verwandeln. Das Unternehmen organisierte die Ausgabe an private Haushalte: „Mit den Aktionen haben wir über 17 000 Euro an Spenden erzielt. Diese widmen wir Projekten der wohltätigen McDonalds Kinderhilfe Stiftung, um kranke Kinder und deren Familien zu unterstützen“, erklärt Kurz-Rothmaier.

Mit der ersten Verschenk-Aktion Ende November in Eggenfelden erzielte Ovofit eine Spendensumme in Höhe von 7 416,99 Euro. Der Erlös wurde dem Ronald-McDonald-Haus in Passau überreicht.

Angespornt durch den großen Anklang organisierte Ovofit weitere Aktionen auf dem Betriebsgelände des Unternehmens und generierte weitere Gelder in Höhe von 10 000 Euro.

Diese Spende ging jeweils zur Hälfte an zwei Projekte in München: das Ronald-McDonald-Haus am Deutschen Herzzentrum, sowie das Ronald-McDonald-Haus am Klinikum Großhadern.

Die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung betreibt bundesweit 22 Ronald-McDonald-Häuser in der Nähe von Kinderkliniken als Zuhause auf Zeit für Familien schwerkranker Kinder. Das Zusammensein ist für die Familien eine große Erleichterung und enorm wichtig in dieser schwierigen Phase.

Über die erfolgreiche Aktion sind in den Tiefkühllagern von Ovofit noch immer mehr als sechs Tonnen Eier-Produkte vorrätig. Interessierte Haushalte dürfen daher gerne wochentags direkt bei Ovofit in Neumarkt-St. Veit vorbeikommen und Gerichte abholen.

Kommentare