Treffen für Witwen und Witwer

Neumarkt-St. Veit – Ein kleines Jubiläum können die Verwitweten im Pfarrverband Neumarkt-St.

Veit feiern. Bereits zum 15. Mal treffen sie sich am Donnerstag, 6. Februar, um 14.30 Uhr im Stift St. Veit unter dem Motto: „Zusammen ist man weniger allein“. Dieses Format hat Seelsorger Michael Tress in Zusammenarbeit mit der Abteilung Seniorenpastoral im Erzbischöflichen Ordinariat in München entwickelt. Jedes Mal gibt es Kaffee, Tee und Kuchen, der oft von den Verwitweten selbst gebacken wird. Immer steht die Unterhaltung im Vordergrund, seit Langem gehört Musik und gemeinsames Singen zum Programm, immer gibt Michael Tress dazu einen Impuls. Am Ende stehen Vorschläge für Aktivitäten, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis zum nächsten Nachmittag im Stift St. Veit gemeinsam unternehmen wollen. Anmeldung bis 1. Februar bei Michael Tress unter 01 70/2 20 78 05.

Kommentare