Titel für Hirmer und Kurz

Sportwart Ludwig Hirmer holte sich den Königstitel bei den Erwachsenen.

Niedertaufkirchen – Zum zweiten Mal fand das Königsschießen bei den Altschützen Stetten auf der umgebauten Schießanlage an elektronischen Ständen statt.

Sportleiter Ludwig Hirmer gestaltete den Wettbewerb besonders spannend, da er die Anlage so eingestellt hatte, dass keinerlei Treffer angezeigt wurden, so dass nicht einmal der Schütze selbst wusste, wie gut er getroffen hatte.

Neue Jugendkönigin wurde Sophia Kurz. Jugendleiter Martin Obermeier überreichte ihr die Schützenkette und den Scheibentoni, in dessen Sockel die Namen der Jugendkönige eingebrannt werden. Jugendwurstkönig wurde Johannes Kreuzpointner, Breznkönig Fabian Maier. Eine große Beteiligung beim Königsschießen gab es bei den Erwachsenen. Sportwart Ludwig Hirmer holte sich den Königstitel. Vorsitzender Josef Vorbuchner sicherte sich als Wurstkönig seinen obligatorischen „Stockerlplatz“. Breznkönig wurde Jugendleiter Martin Obermeier. Vorjahreskönigin Helga Vorbuchner übergab ihrem Nachfolger die Kette. Vorstand Josef Vorbuchner gratulierte dem neuen Würdenträger mit einer Ehrennadel. enj

Kommentare