Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Technischer Defekt verursacht Brand

Ein technischer Defekt hat den Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes am Montagnachmittag in Erlham bei Oberbergkirchen verursacht.

Davon geht die Kriminalpolizei Mühldorf nach derzeitigem Ermittlungsstand aus. Wie Polizeisprecherin Carolin Hohensinn betonte, liegen keine Hinweise auf eine Brandstiftung vor. Was genau das Feuer ausgelöst hat, war gestern Nachmittag allerdings noch unklar. Bei dem Brand des leer stehenden Gebäudes wurden weder Menschen noch Tiere verletzt. Den Schaden beziffert Hohensinn auf ungefähr 300 000 Euro. fib/Eß

Kommentare