Taubenbergler Trachtler und „As blaue Aug“

Mit Feuereifer probt die Theatergruppe des Neumarkt-St.

Veiter Trachtenvereins Taubenbergler Stamm ihr neues Stück. In einer Komödie in drei Akten zeigen die Spielerinnen und Spieler um Regisseurin Renate Geltinger, welche Verwicklungen entstehen, wenn zwei Männer mit blauem Auge erwachen. Es geht um einen Gendarm, der gegen einen Freund ermittelt. Und natürlich um Liebe und Liebeskummer. Von all diesen Fragen und Problemen handelt das Stück „As blaue Aug“ von Joachim Grabbe. Premiere des amüsanten Schwanks ist am kommenden Samstag, 2. November, um 20 Uhr im Landgasthaus Zens in Hofthambach. Weitere Aufführungen folgen am Samstag und Sonntag, 9. und 10. November, um 20 Uhr. Die Nachmittagsvorstellung wird am Sonntag, 3. November, um 14 Uhr gegeben. Trachtenverein

Kommentare