Straßenbauarbeiten in vollem Gang

Schönberg –. Nachdem mit dem Aufbringen der Feinschicht im Frühjahr die Straßensanierungsmaßnahmen in der Hofmark abgeschlossen waren, ging es im Mai zügig mit weiteren Straßenbaumaßnahmen weiter.

Auf einer Länge von 1,1 Kilometer erfuhr die Gemeindeverbindungsstraße von Eiselsberg nach Wollerding mit zwei Ausweichstellen eine Sanierung zu einer Fahrbahnbreite von 3,50 Metern. Ebenso ein Straßenteilstück von 119 Metern in Gauling. Auf rund 200 Metern wurde die Teerdecke bei Niedereck erneuert. Die Vorarbeiten wie Aufstrecken oder Straßenentwässerung wurden vom gemeindlichen Bauhof vorgenommen. Der Unterbau der Straße im Fräß-Recycling-Verfahren wurde von der Firma Terra Top Hobmaier in Bodenkirchen hergestellt. Die Teerarbeiten waren an die Firma Swietelsky vergeben. Bürgermeister Alfred Lantenhammer lobte die gute Zusammenarbeit mit den Anliegern im Rahmen der Straßenbaumaßnahmen. ann

Kommentare