Straßen bekommen neue Namen

Neumarkt-St. Veit – Im Baugebiet „An der Gutenbergstraße“ soll ein „Tibor-Dembik-Ring“ entstehen sowie im Baugebiet „An der Birkenstraße“ die Straße „Am Ackermanngütl“.

Darüber muss der Bau- und Umweltausschuss in seiner nächsten Sitzung am kommenden Mittwoch, 19. Februar, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Neumarkt beraten. Zudem wurde die Nutzungsänderung einer Gaststätte mit Anbau in ein Mehrfamilienhaus und der Abbruch des Nebengebäudes in der Altöttinger Straße beantragt. Auch hier muss der Ausschuss eine Entscheidung treffen genauso wie bei verschiedenen Bauanträgen, Vorbescheiden oder Anträgen auf Nutzungsänderung.

Kommentare