Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Vielseitiges Kulturprogramm

Stadtbücherei Neumarkt-St. Veit: Von A wie Abschiedskonzert bis T wie Thrillerlesung

Die Tanzharmonie gibt am Sonntag, 15. Mai, um 19 Uhr ihr Abschlusskonzert. In deren Anfangsjahren war der unvergessene Christoph Dobmeyer stets mit von der Partie.
+
Die Tanzharmonie gibt am Sonntag, 15. Mai, um 19 Uhr ihr Abschlusskonzert. In deren Anfangsjahren war der unvergessene Christoph Dobmeyer stets mit von der Partie.

Nach einer längeren Winterpause bietet die Stadtbücherei im Herzoglichen Kasten und im Kulturbahnhof jetzt wieder ein vielseitiges und interessantes Programm. Dabei ist für jeden Geschmack etwas dabei und auch an die Kinder wurde gedacht.

Neumarkt- St. Veit – Büchereileiterin Andrea Obermaier hat in den vergangenen Wochen, wie sie sagt, „auf Hochtouren gearbeitet“, um das Programm zusammenzustellen. Dabei habe sie nur ganz wenig Absagen bekommen. Sie vermutet, dass sie einfach noch rechtzeitig dran war.

Bereits im Januar und Februar hat sie sich Gedanken gemacht, welche Künstler und Veranstaltungen sie gerne haben möchte und gleich Kontakt mit den Künstlern aufgenommen. „Viele waren froh, dass sie wieder auftreten können“, war die Erfahrung der Büchereileiterin, die sie bei den Gesprächen gemacht hat. Sie habe lediglich bei den Terminen flexibel sein müssen.

Bereits am Sonntag, 3. April, liest die ortsansässige Autorin Hanna Zimmermann aus ihrem Thriller „Tanz in die Angst“. Und der bekannte Buchautor Titus Müller, der viele Jahre in Neumarkt-St. Veit gewohnt hat, stellt am Samstag, 7. Mai, exklusiv zwei Tage vor Erscheinung sein neues Buch „Das zweite Geheimnis“ vor. Beide Veranstaltungen beginnen um 17 Uhr.

Hobbykünstler stellen erstmals im Frühling aus

Die langersehnte Ausstellung der Hobbykünstler findet in diesem Jahr erstmals im Frühjahr statt. Büchereileiterin Andrea Obermaier sagt, sie habe von vielen Bürgern das Feedback bekommen, dass es „schade war, dass die Ausstellung im vergangenen Jahr nicht stattfinden konnte“. Daher habe sie sich überlegt, die Ausstellung bereits im Frühjahr zu machen, damit man im Herbst nicht wieder corona-bedingt in die Bredouille kommt. Ein Plan, der sich bezahlt macht, denn es seien sogar mehr Künstler dabei als bei den Herbstausstellungen. Die Hobbykünstler beginnen ihre Ausstellung mit einer Vernissage am Samstag, 9. April, um 16 Uhr. Es sind wieder überraschende Kunstwerke zu bestaunen und können käuflich erworben werden.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Mühldorf finden Sie hier:

Am Palmsonntag, 10. April um 17 Uhr gibt die Vilsbiburger Pianistin Sylvani Utami mit einer Gruppe Musikschüler ein Benefizkonzert „von Kindern für Kinder“. Der Erlös kommt den SOS-Kinderdörfern in der Ukraine zugute.

Abschied und Gute-Laune-Konzert

Die „Tanzharmonie“, die sich der Musik der 20er- und 30er-Jahre verschrieben hat und sich aus engagierten Musikern in der Region zusammensetzt, gibt am Sonntag, 15. Mai, um 19 Uhr ihr Abschiedskonzert. Im Kulturbahnhof oder im Haberkasten schuf diese Kapelle unvergessliche Konzerte in der Rottstadt.

Die „Bavarian Immigrants“ sorgen mit ihrem Konzert am Samstag, 21. Mai, um 19 Uhr im Kulturbahnhof für gute Laune. Sie spielen die eigenen Lieder so, dass man sie anhören, tanzen, singen oder einfach nur mögen kann.

Auch an Kinder wird gedacht

Vorverkauf und Reservierungen sind ab sofort bei der Stadtbücherei im Herzoglichen Kasten, Telefon 0 86 39/83 58 oder bei Schreibwaren Stecher, Telefon 0 86 39/15 01 möglich.

Am Samstag, 26. Juni findet ab 20 Uhr im Herzoglichen Kasten eine „Musical Night“ mit Leona und Stefan Kellerbauer statt. Das Ehepaar Kellerbauer verzauberte schon oft mit Liedern und Melodien aus Filmen, Operetten und Musicals.

Für die Kinder spielt das Niederbergkirchner Klick-Klack-Theater am Sonntag, 1. Mai, um 17 Uhr „Die drei kleinen Schweinchen“.

Kartenreservierungen per Mail unter info@stadtbuecherei-neumarkt.de oder telefonisch unter 0 86 39/83 58.

Mehr zum Thema