AUS DEM GESCHÄFTSLEBEN

Sparkasse spendet Spielturm

In der Kindertageseinrichtung Egglkofen betreuen Anna-Maria Held und ihr Team rund 60 Kinder.

Dazu zählen Babys mit neun Monaten, aber auch Schulkinder bis zu zehn Jahren. Der Spielplatz des Kindergartens benötigte eine Renovierung, attraktive und sichere Spielanlagen sind jedoch sehr kostspielig. Die Leiterin hat deshalb bei der Sparkasse nachgefragt und um Unterstützung gebeten. Die Sparkasse Altötting-Mühldorf erklärte sich sofort bereit, einen Spielturm für die Egglkofener Kinder zu spenden. 1500 Euro erhielt die Einrichtung zur Anschaffung des Spielgerätes. Auf dem Bild links der Neumarkter Filialleiter Sebastian Rausch ecker, der den Spendenscheck an die Kinder und an die Leiterin Anna-Maria Held (rechts) übergab.

Kommentare