AUS DEM GESCHÄFTSLEBEN

Sparkasse spendet 1000 Euro

Neumarkt-St. Veit – Der Städtische Hort ist in den Faschingsferien umgezogen.

Viele Spiel- und Bewegungsgeräte sind im städtischen Kindergarten an der Wintermeierstraße geblieben, so gab es im neuen Hort nur wenig Spiel- und Bewegungsgeräte. Die Hortkinder haben einen besonders großen Bewegungsdrang, da sie sowohl am Vormittag in der Schule sitzen als auch am Nachmittag bei den Hausaufgaben. Da sind Bewegungsmaterialien für die Kinder sehr wichtig. Dies wurde Sebastian Rauschecker, Filialleiter der Sparkasse in Neumarkt-St.Veit, berichtet. Die Freude war dann bei den Hortkindern und dem Personal groß als die Nachricht kam, dass der neue Kinderhort eine Spende von 1000 Euro bekommt. Es wurden dann gleich viele Spielzeuge wie Tennisschläger, Federballschläger, Tischtennisschläger, Balanzierbausteine, Tore, Bälle, Rollbretter, Springseile, und Roller angeschafft. Rauschecker kam zur Spendenübergabe in die Einrichtung, sodass sich das Personal und die Kinder persönlich bei Sebastian Rauschecker bedanken konnten.

Kommentare