Sparda-Bank spendet für Tierhospiz

+

Der Verein Tierhospiz Hof Elise in Lohkirchen durfte sich über eine Spende in Höhe von 1500 Euro von der Sparda-Bank Mühldorf freuen.

Thomas Pawelka und seine Mitarbeiterin Katharina Mayer übergaben den Geldsegen an die Erste Vorsitzende des Vereins, Ursula Bohm. Die Spender lobten das ehrenamtliche Engagement für Tiere und Natur. Im Tierhospiz kommt die Spende den über 70 Tieren, die im Hospiz und auf seinen Außenstellen betreut werden, zugute. Ursula Bohm kündigte an, dass die Igelstation des Tierhospiz in Grabenstätt ebenso wie die Pudelstation in Taunusstein und alle anderen angeschlossenen Pflegestellen mit finanzieller Unterstützung aus der Spende rechnen dürfen. Foto re

Kommentare