Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Jahreshauptversammlung der Fußballer des SV Oberbergkirchen

Neuer Leiter der Abteilung Fußball - Sepp Greimel hört nach 26 Jahren auf

Die neue Vorstandschaft bedankte sich bei Sepp Greimel für seinen unermüdlichen Einsatz (von links): Bürgermeister Michael Hausperger, Kassier Andreas Kirmeier, zweiter Jugendleiter Helmut Stifter, Schriftführer Daniel Häusler, Jugendleiter Gerhard Neuhofer, ehemaliger Abteilungsleiter Sepp Greimel, neuer Abteilungsleiter Daniel Lanzinger, zweiter Abteilungsleiter Martin Dillkofer und Vorsitzender des Sportvereins Anton Weichselgartner. Foto: Gillhuber
+
Die neue Vorstandschaft bedankte sich bei Sepp Greimel für seinen unermüdlichen Einsatz (von links): Bürgermeister Michael Hausperger, Kassier Andreas Kirmeier, zweiter Jugendleiter Helmut Stifter, Schriftführer Daniel Häusler, Jugendleiter Gerhard Neuhofer, ehemaliger Abteilungsleiter Sepp Greimel, neuer Abteilungsleiter Daniel Lanzinger, zweiter Abteilungsleiter Martin Dillkofer und Vorsitzender des Sportvereins Anton Weichselgartner.

Daniel Lanzinger ist nach dem Abtritt von Sepp Greimel neuer Leiter der Abteilung Fußball.

Nicht nur als Abteilungsleiter und Sportheimwirt ist der „Greime Sepp“ eine Institution in Oberbergkirchen. Nun übergab bei der Jahreshauptversammlung der Fußballer des SV Oberbergkirchen im Sportheim in Aubenham die Abteilungsleitung nach 26 Jahren an seinen bisherigen Stellvertreter Daniel Lanzinger. Auf den dadurch frei gewordenen Posten des zweiten Abteilungsleiters rückte Martin Dillkofer nach, der vorher Schriftführer war. Zum neuen Schriftführer wurde Daniel Häusler gewählt. Kassier Andreas Kirmeier, Jugendleiter Gerhard Neuhofer und zweiter Jugendleiter Helmut Stifter sowie die Kassenprüfer Arnold Forsthuber und Hans Adler wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Anton Weichselgartner, Vorsitzender des Sportvereins und zweiter Bürgermeister, wandte sich anschließend mit einer emotionalen Ansprache an den bisherigen Abteilungsleiter Sepp Greimel. „Mit Leuten wie dir steht und fällt nicht nur ein Verein, sondern auch ein ganzes Dorf“, so Weichselgartner. „So viele können sich an dir ein Beispiel nehmen.“ Nicht nur ein Abteilungsleiter, auch ein guter Sportheimwirt sei wichtig für den Fußball. An die Abteilung gerichtet stellte der Sport-Vorstand fest: „Schöner hättet ihr es euch nicht wünschen können, als mit Sepp.“ Alle Anwesenden erhoben sich von ihren Plätzen und schenkten Sepp Greimel einen großen Applaus. Dem konnte sich der neue Abteilungsleiter Daniel Lanzinger nur anschließen. Es sei kaum aufzuzählen, was Greimel für die Fußballabteilung alles getan habe. Er überreichte ihm ein SVO- Trikot, über das sich der scheidende Abteilungsleiter sichtlich freute. Einen großen Dank richtete auch Bürgermeister Michael Hausperger an Sepp Greimel und seinen unermüdlichen Einsatz für den Verein. „Jetzt sehen viele erst, was du einfach so alles geleistet hast“, so der Bürgermeister.

ai

Mehr zum Thema

Kommentare